Gütesiegel Betriebliche Gesundheitsförderung für HUECK FOLIEN

Das Familienunternehmen HUECK FOLIEN in Baumgartenberg setzt auf die Arbeitssicherheit und Gesundheit seiner Mitarbeiter. Dafür wurde das Unternehmen am Mittwoch 03. Februar 2016 im Ursulinenhof Linz mit dem Gütesiegel „Betriebliche Gesundheitsförderung“ (BGF) ausgezeichnet.   

HUECK FOLIEN rief 2012 das Gesundheitsprojekt „vital“ – Vorsorgen im täglichen Arbeitsleben – ins Leben. Gesundheitszirkel, ein jährlicher Gesundheitstag, die gesunde Woche in der Betriebskantine, die Teilnahme an verschiedenen Sportveranstaltungen sowie der vital Familienwandertag sind nur einzelne Bespiele dieses erfolgreichen Projekts. Für die Gesundheit der Mitarbeiter setzt HUECK FOLIEN bei der Prävention an. „Im Schichtbetrieb ist es uns ein besonderes Anliegen, rechtzeitig ein Umfeld zu schaffen, in dem unsere Mitarbeiter ihre Tätigkeit ohne Beeinträchtigung der Gesundheit ausüben können“ bekräftigt Geschäftsführer Manfred Nenning. 

Arbeitssicherheit hatte bereits vor Beginn des Gesundheitsprojekts höchste Priorität im Unternehmen. Unter dem Motto „Gesund + Sicher“ unternimmt HUECK FOLIEN seit Jahren große Anstrengungen im Bereich der Arbeitssicherheit. Durch laufende Schulungen, interne Werkstattgespräche und präventive Maßnahmen konnte die Anzahl und vor allem der Schweregrad von Unfällen deutlich reduziert werden.

Mithilfe betrieblicher Gesundheitsförderung wird die Gesundheit gestärkt und das Wohlbefinden der Mitarbeiter verbessert. Zudem tragen die betriebliche Gesundheitsförderung und die Maßnahmen des Projekts „vital“ bei HUECK FOLIEN zur Vorbeugung von berufsbedingten Krankheiten bei. Der Projektleiter von „vital“, Michael Bayer, ist überzeugt, dass mithilfe dieses Gesundheitsprojekts ein höheres Gesundheitsbewusstsein bei den Mitarbeitern geschaffen und die gesundheitlichen Belastungen minimiert wurden. HUECK FOLIEN erhält das BGF-Gütesiegel für drei Jahre und wird auch in Zukunft verstärkt Maßnahmen für die Arbeitssicherheit, Gesundheit und Vitalität der Mitarbeiter setzen.

Foto v.l.n.r.: Albert Maringer (Obmann OÖGKK), Mag. Dr. Phil. Andrea Wesenauer (Direktorin OÖGKK), Manfred Nenning (Geschäftsführung HUECK FOLIEN), Sabine Oberhauser (Gesundheitsministerin), Michael Bayer (Projektleitung BGF bei HUECK FOLIEN), Mag. Franz Kiesl, Mpm. (Ressortdirektor Gesundheitsförderung und Prävention OÖGKK)

Fotograf: Peter Christian Mayr, BSc, Cityfoto